Erste Gedanken zur 27C3

17 Nov 2010

Hallo zusammen,

ich fahre dieses Jahr auf die 27C3 (vom 26. bis 30. Dezember in Berlin). Da habe ich mir mal Gedanken gemacht was ich eigentlich alles mitbringen und noch tun muss.
Also:
  • Laptop

    Ein ganz wichtiger Punkt, deshalb auch oben auf der Liste. Mein erster Gedanke war das ich den endlich mal mit einer Vollverschlüsselung ausstatten sollte. Das komplette Programm. Das bedeutet zwar einen Neuinstallation, aber das sollten mir meine Daten schon wert sein. Auch Werde ich die Seriennummern aufschreiben, und vielleicht meinen Namen und meine Handynummer drauf schreiben um ihn schneller wiederzubekommen. Dann wird es ein Wlan geben. Cool und Pflicht auf so einer Messe, aber das birgt natürlich auch ein Ungemeines Sicherheitsrisiko, immerhin erinnert sich vielleicht noch jeder an Firesheep (wer nicht, bitte eben aufhören zu lesen und danach googlen). Also muss meine Verbindung in die Aussenwelt gesichert werden. Nun SSL ist eine Möglichkeit aber mir nicht sicher genug. Und da mir eine ssh-proxy nicht weit genug geht, werde ich wohl einen open-vpn Server aufsetzten den ich während der Konferenz nutzen werde. Nennt mich paranoid, aber ich gehe nicht unvorbereitet auf eine Hacker-Konferenz. Garantiert nicht ;-) Ach ja, falls ich es vergesse, ich werde noch die üblichen Hackertools installieren (nmap, tcpdump, wireshark, ping ;-)) Wenn jemand noch ein Tipp für ein Tool hat immer her damit. 
    Fassen wir zusammen: Festplatten verschlüsseln, Laptop markieren, OpenVPN, Tools

  • USB-Stick

    Nun ich werde wohl ein oder zwei 4 GB große USB-Sticks mitnehmen. Ich habe gerätselt wie ich die den einrichte. Beide bekommen ein grml-small an die spitze geschrieben (die 100MB kann ich verkraften). Der eine USB-Stick wird wohl ganz normal mit fat32 mein "Public"-Stick sein. Das übliche, Code tauschen, Dateien, etc. Der andere wird wohl verschlüsselt sein also mein "Private"-Stick. (Weiß einer ob grml-small Laufwerke entschlüsseln kann?) Dort kommen dann sachen drauf die nicht so viele sehen sollen, OpenVPN certs, GPG-Schlüssel, SSH-Keys, Tagebuch ;-), das übliche halt.
    Das ist so meine Idee, noch andere Vorschläge? Anregungen?

  • Tasche

    Jo, also was für eine Tasche. Zum Umhängen oder lieber einen Rucksack. Ich suche ja noch, aber was rein muss ist ein EeePc, USB-Sticks, was zum schreiben, Kamera, Getränke, Kabel, Switch, etc. Wer Tipps oder Vorschläge hat, immer Raus damit.

So, das sind so grob (also wirklich grob) meine ersten Überlegungen, da kommen wohl im laufe der Zeit ein paar mehr. Ich wollte besonders meine Arbeitsschritte festhalten um vielleicht ein Howto draus zu machen. Wer weiß... ;-)

Christian